Misbehaving

Richard Thaler führt in diesem Buch mit viel Begeisterung durch die Geschichte der Verhaltensökonomik, an der er maßgeblich selbst beteiligt ist. Neben seinen eigenen Entdeckungen räumt er auch seinen Kollegen auf diesem Gebiet viel Raum ein. Mit zahlreichen Beispielen gibt er tiefe Einblicke in ein menschliches Verhalten, das sämtliche ökonomischen Vorgänge begleitet und liefert plausible Erklärungen für Finanzkrisen und Milliardenverluste.

Kaufempfehlung
Für Studenten der Wirtschaftswissenschaften gehört das Buch wahrscheinlich zur Pflichtlektüre. Aktienbesitzern wiederum sei es ans Herz gelegt, weil sie hier jene Ratschläge finden, die sie vielleicht bei professionellen Finanzberatern vermissen werden. Nicht zuletzt profitieren auch all jene davon, die zwar nicht in der Wirtschaft tätig sind, aber am Unterschied zwischen dem Preis von Produkten und deren Wert, sowie an unserem Kaufverhalten interessiert sind.

zum Archiv →
© 1989-2021 business bestseller VerlagsgmbH | Impressum | Datenschutz