Die Illusion der Unbesiegbarkeit

Inspiriert durch die Hochkultur der Inca und der zugrundeliegenden Führungsstrategie leiten die Autoren Parallelen zur heutigen Management-Welt ab. Das Buch ist extrem lesenswert durch den flüssigen Schreibstil, den schwarzen Humor, gepaart mit viel Selbstironie und dem Input der über 20 hochkarätigen Interviewpartner aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Jedes Kapitel bietet zusammenfassend sogenannte «Inca-Impulse» und einen kurzen Stresstest zur Selbstreflexion.

Kaufempfehlung
Besonders lesenswert ist das Buch, da es auf humorvolle und unterhaltsame Weise eine kenntnisreiche Wissensvermittlung bietet. Die dargestellten Erfolgsstrategien sind dabei sofort umsetzbar und besonders geeignet für Führungskräfte, die angesichts von Firmenabstürzen wissen, dass in herausragendem Erfolg auch die Gefahr des Scheiterns liegt. Und die Autoren ziehen überraschende Parallelen zu den Incas.

zum Archiv →
© 1989-2021 business bestseller VerlagsgmbH | Impressum | Datenschutz