Working Class

Julia Friedrichs nimmt kein Blatt vor den Mund. Sie berichtet von Sorgen und Ängsten jener Menschen, die der Working Class zugeschrieben werden. Mit aus dem Leben gegriffenen Beispielen zeigt sie auf, dass die Risse in der Gesellschaft durch die Pandemie sichtbarer, wenn nicht sogar größer wurden. Gleichsam gibt sie den Appell, aus dieser Krise zu lernen und sie als Chance für mehr Solidarität in der Gesellschaft aufzugreifen.

Kaufempfehlung
Das Buch richtet sich an alle, die den Blick auf die Hier-und-Jetzt-Realität richten wollen. Es beleuchtet Facetten gesellschaftlicher Ungleichheiten, die mit Corona deutlich sichtbarer wurden. Unbeschönigt und untermauert mit aussagekräftigen Studien und Experteninterviews lässt die Autorin Betroffene zu Wort kommen – mitreißend, bewegend, tiefgehend.

zum Archiv →
© 1989-2021 business bestseller VerlagsgmbH | Impressum | Datenschutz