Worauf es jetzt ankommt

Gary Hamel zeigt keinerlei Scheu, den Finger auf die Wunde zu legen und stellt die aktuelle Management-Kultur unerschrocken an den Pranger. Ihm geht es aber lediglich darum, verkrustete Strukturen mit ungewöhnlichen Denkansätzen aufzubrechen und zu bereichern, ohne ihren Wert herabzuwürdigen. Dennoch bleibt er bei vielen Punkten vorsichtig
und gibt ehrlicherweise zu, nicht zu wissen, ob damit das letzte Wort bereits gesprochen ist.

Kaufempfehlung
Hamel präsentiert in seinem Buch eine Reihe von Grundregeln, wie es der Führungsebene gelingen kann, jedem Unternehmen einen Schuss Zukunftsorientierung einzuhauchen und dabei motiviertes Personal zu ernten. Eine plakative Sprache in Kombination mit anschaulichen Beispielen aus dem Wirtschaftsleben machen daraus aber keine trockene Management-Lektüre, sondern ein lebendiges Buch, das in jedem Fall Mehrwert schafft.

zum Archiv →
© 1989-2022 business bestseller VerlagsgmbH Impressum | Datenschutz | Datenschutzeinstellungen