Teure Fehler

«Teure Fehler» ist ein Werkzeug, ein gutes Tool aus der Hand von einem, der wirklich weiß, worum es geht. Der frühere Polizeiverhandler Matthias Schranner hatte mit Geiselnehmern und Bankräubern zu tun, da ging es mitunter auch um Leben oder Tod. Überraschend war die Absage an ein Win-win um jeden Preis, das war ja über die Jahre als das Nonplusultra der Verhandlungstechnik gepredigt worden.

Kaufempfehlung
Jeder kommuniziert, jeder kommt in die Situation zu verhandeln. Folglich ist das Buch für eine breite Leserschaft geeignet, dafür zeichnet sich «Teure Fehler» auch durch leichte Lesbarkeit, durch eine Vielzahl von Beispielen und vor allem durch übersichtliche Checklisten, aus. Wer einmal das Gefühl hatte, in einer Verhandlung nur der «zweite Sieger» gewesen zu sein, wird gut daran tun, dieses ausgezeichnete Manual zu haben.

zum Archiv →
© 1989-2021 business bestseller VerlagsgmbH | Impressum | Datenschutz