Kopf schlägt Kapital

In einer Wissensgesellschaft liegt das Kapital in den Köpfen und nur in zweiter Linie in den Banken. Eine gute Idee und ein ausgereiftes Konzept sind folglich die wichtigsten Faktoren für eine erfolgreiche Unternehmensgründung. Mit dieser Ansicht stellt Günter Faltin die bisherige Vorstellung der Gründerberatung und auch einen Großteil der wissenschaftlichen Literatur auf den Kopf. Um auch in Zukunft den Herausforderungen der Wirtschaftswelt begegnen zu können, ist eine radikale Umorientierung notwendig.

Kaufempfehlung
Günter Faltins neues Buch zeigt, wie einfach man mit einer unkonventionellen Idee ein Unternehmen gründen kann. Anhand seiner eigenen Gründungsgeschichte, aber auch mithilfe zahlreicher anderer Beispiele sowie Vorschläge zu noch nicht verwirklichten Geschäftskonzepten möchte er möglichst viele Menschen dazu bewegen, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Sein Labor für Entrepreneurship ist für jeden Interessierten unter www.entrepreneurship.de zugänglich.

zum Archiv →
© 1989-2022 business bestseller VerlagsgmbH Impressum | Datenschutz | Datenschutzeinstellungen