Irren ist nützlich

Im digitalen Zeitalter scheint es vorrangig um Leistungssteigerung und Perfektion zu gehen. Der Neurowissenschaftler Henning Beck zeigt mit einer unterhaltsamen Wissensvermittlung über das Gehirn, dass unsere vermeintliche Denkschwäche eigentlich unsere Stärke ist. Über alltagsnahe Situationen und aktuelle Forschungen führt er den Leser zu der logischen Erkenntnis, dass Fehler machen das wohl größte Potenzial in sich birgt – Kreativität!

Kaufempfehlung
Henning Beck macht schnell klar, dass es nicht unser Ziel sein sollte, unser Denken immer mehr den künstlichen Intelligenzen anzugleichen, die wir selbst geschaffen haben. Denn der Fehler, den wir aus unserem Denken und Handeln verbannen wollen, ist die eigentliche Kunst, die Innovationen und kreatives Denken ermöglicht. Führungskräfte und Mitarbeiter erfahren genauso viel Interessantes für den beruflichen Kontext, wie Eltern über Erziehung und Alltagsleben.

zum Archiv →
© 1989-2018 business bestseller VerlagsgmbH | Impressum & Datenschutz