Die Tyrannei des Wachstums

Jason Hickel legt die Doppelmoral der westlichen Politik gegenüber den Ländern des globalen Südens schonungslos offen. Der Leser wird mit einigen unangenehmen Wahrheiten konfrontiert und mit radikalen Lösungsvorschlägen, die am Kern des westlichen Kapitalismus rütteln. Denn immer mehr Konsum mit immer mehr Wachstum und Ressourcenverbrauch wird nicht mehr lange gutgehen.

Kaufempfehlung
Das Buch verdeutlicht die Zusammenhänge und Auswirkungen wirtschaftlichen Wachstums. Es ist für alle interessant, die verstehen wollen, wie unser globales Wirtschaftssystem zu dem geworden ist, was es heute ist, welche Rolle das Wachstum dabei spielt und was zu tun wäre, um die negativen Entwicklungen umzukehren. Das Buch kann als Diskussionsgrundlage dienen und einen bedeutenden Beitrag leisten zu einer längst überfälligen Debatte.

zum Archiv →
© 1989-2021 business bestseller VerlagsgmbH | Impressum | Datenschutz