Die neue Weltwirtschaftskrise

«Die neue Weltwirtschaftskrise» führt ein­drucksvoll vor Augen, dass man hartnä­ckig nichts aus der Vergangenheit lernen kann. Seit den ersten Ansätzen moderner Wirtschaftswissenschaft werden Krisensituationen analysiert, ihre Auslöser festge­stellt und Gegenrezepte formuliert. Das kurze Gedächtnis der Entscheidungsträ­ ger und die schnellen politischen Ent­schlüsse hingegen lassen die Verantwor­tungsträger regelmäßig falsch handeln: Nach diesem Buch kann keiner mehr sa­ gen, er hätte es nicht besser gewusst!

Kaufempfehlung
Die Überlegungen von Paul Krugman sind zum einen einmal Pflichtlektüre für alle, die in Wirtschaftskrisen zu entscheiden haben (das sind noch nicht so viele), und aber auch wichtiger Lesestoff für alle, die von den Entscheidungen betroffen sind und wissen wollen, was hier passiert: Das Buch arbeitet systematisch Krisensituati­onen auf, stellt die richtigen Fragen und schildert die Sachverhalte sowie wissen­ schaftlichen Ansätze leicht nachvollzieh­ bar – und es ist unterhaltsam zu lesen.

zum Archiv →
© 1989-2021 business bestseller VerlagsgmbH | Impressum | Datenschutz