Die Durchschnittsfalle

Humorvoll und für den Laien verständlich hält der Genetiker Markus Hengstschläger ein flammendes Plädoyer für den Mut zu mehr Einzigartigkeit. Denn genetisch sind wir alle Unikate und jeder hat mindestens ein Talent, das gefördert werden muss, damit wir als Gesellschaft überleben können. Auch die Migration sei ein überlebensnotwendiges Mittel der Evolution, um unseren Genpool aufzufrischen. Deshalb sollten wir Schluss mit der langweiligen «Gleichmacherei» und werden, was wir sind: einzigartig!

Kaufempfehlung
Wer sich zur Rückendeckung für die nächsten heißen Diskussionen zum den Themen Migrationspolitik und Bildungspolitik die stichhaltigen Argumente eines anerkannten Genetikers sichern will, ist mit diesem kurzweiligen Buch gut beraten. Ebenso, um sich auf den neuesten wissenschaftlichen Stand der Epigenetik, also dem Zusammenspiel zwischen Genetik und Umwelt zu bringen, ist dieses Buch eine sehr kurzweilige, wissenschaftlich fundierte und lösungsorientierte Lektüre!

zum Archiv →
© 1989-2022 business bestseller VerlagsgmbH Impressum | Datenschutz | Datenschutzeinstellungen