Der Sinn des Denkens

Mit seinem aktuellen Buch liefert Markus Gabriel den Lesern eine kritische Zusammenfassung sämtlicher Vorstellungen von Denken und Bewusstsein von der Antike bis zur Philosophie der Gegenwart. Daneben wartet er mit den Erkenntnissen seiner eigenen Forschung auf diesem Gebiet auf und geht insbesondere auf die Problematik der künstlichen Intelligenz ein und was diese für die Konstruktion unserer Wirklichkeit bedeutet.

Kaufempfehlung
Science-Fiction Romane und Filme malen eine bedrohliche Zukunft, in der Supercomputer die Macht über die Menschen erlangen, an die Wand. Der Autor erklärt, warum diese Vorstellung falsch ist, zeigt aber auch, wo die wahren Gefahren der Digitalisierung liegen. Dabei bemüht er sich, die philosophischen Hintergründe in eine auch für Laien verständliche Sprache zu übersetzen. Neben seiner Aktualität ist das Buch zudem ein idealer Einstieg in die Welt der Philosophie.

zum Archiv →
© 1989-2021 business bestseller VerlagsgmbH | Impressum | Datenschutz